0 64 31 - 97 39 14

Brust selbst untersuchung

Foto: MammaCare 

BrustSELBSTuntersuchung

Ein Kursangebot von pro familia Limburg in Kooperation mit der Dehrner Krebsnothilfe

Jährlich erkranken 70.000 Frauen neu an Brustkrebs. Damit ist Brustkrebs die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Brustkrebs tritt wesentlich früher auf als die meisten anderen Krebsarten. Fast 30 Prozent der betroffenen Frauen sind bei Diagnosestellung jünger als 55 Jahre.

Die Selbstuntersuchung der Brust ist die erfolgreichste Methode zur Entdeckung des Brustkrebses. Über 80 % der Fälle von Brustkrebs werden durch Brustselbstuntersuchung entdeckt, obwohl nur 27 % aller Frauen ihre Brust allmonatlich untersuchen! Die meisten Frauen wissen, dass sie ihre Brüste selbst untersuchen sollten, die meisten aber nicht wie.

Für diese Frauen bietet pro familia in Zusammenarbeit mit der Dehrner Krebsnothilfe e.V. eine Schulung zur Selbstuntersuchung der Brust an.

Die Schulung findet durch eine zertifizierte Trainerin nach dem Programm MammaCare® statt. Dies ist eine Methode zur Brustselbstuntersuchung, die von amerikanischen Wissenschaftlern entwickelt wurde. Sie ist bis heute die weltweit einzige, wissenschaftlich überprüfte Methode zur Untersuchung der Brust und zur Schulung der Brustselbstuntersuchung. 

Neben einigen theoretischen Informationen lernen Sie zunächst mit einem Silikonmodell, das dem echten Brustgewebe nachgebildet ist, normale und krankhafte Strukturen (z.B. Knoten) zu tasten und zu unterscheiden.

In einem weiteren Schritt übertragen Sie dann die erlernte Tasttechnik unter Anleitung der Trainerin auf die eigenen Brüste. Ebenso erfahren Sie, auf welche äußeren Veränderungen Sie achten sollten, und wie Sie sich selbst regelmäßig vor einem Spiegel auf Veränderungen beobachten können.

Die Schulung ist für Sie kostenfrei, da sie vollumfänglich von der DKNH unterstützt wird.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Info-Flyer oder wenden sich an profamilia direkt.

 

pro familia
Beratungsstelle Limburg
Konrad-Kurzbold- Straße 6, 65549 Limburg
Telefon: 06431 – 26920, Fax: 06431 – 219283
E-Mail: limburg[at]profamilia.de
Web: www.profamilia.de

Manchmal muss man im Leben
so einiges einstecken
wofür man gar keine Tasche hat.

Unbekannt

Foto: Bernd Kasper / pixelio.de

Einfach da, wenn man uns braucht!

Spendenkonten

Nassauische Sparkasse
IBAN   DE11 5105 0015 0527 0114 50
BIC   NASSDE55XXX

Kreissparkasse Limburg
IBAN   DE79 5115 0018 0010 0024 59
BIC   HELADEF1LIM

Ihr Kontakt zu uns

Dehrner Krebsnothilfe
Verein zur Hilfe bei Krebserkrankungen e.V.

Kleine Rütsche 3
65549 Limburg
Tel.: 0 64 31 – 97 39 14
E-Mail: kontakt[at]dknh.de

Nutzen Sie unser Kontaktformular zum Senden einer E-Mail.

 

Fördermitglied werden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft.