Herzlich

Willkommen

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.
Wir, die Dehrner Krebsnothilfe, sind ein regionaler Verein,
der Krebserkrankten und deren Angehörigen schnell und unkompliziert hilft.

Einfach da, wenn man uns braucht!

Kontaktstelle wieder offen

Nach einer längeren Corona-bedingten Pause, in der überwiegend telefonische Beratung angeboten werden konnte, öffnet die Kontaktstelle in der Limburger Altstadt (Kleine Rütsche 3) ab Dienstag, 3. Mai, wieder für persönliche Gespräche.

Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sind dann, wie gewohnt, dienstags und samstags von 11 bis 13 Uhr vor Ort.
Die zu diesem Zeitpunkt jeweils aktuellen Vorschriften zur Corona Pandemie werden eingehalten.

Es besteht auch weiterhin die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme unter 0 64 31 - 97 39 14 oder per E-Mail unter kontakt[at]dknh.de.

Suchen Sie Hilfe?

Kommen Sie auf uns zu, damit wir “einfach da sein können, wenn wir gebraucht werden”.
Wie Sie mit uns in Kontakt treten können, erfahren Sie hier.

Wie Sie uns unterstützen

Ohne Ihre Unterstützung können wir nicht helfen. Ob finanziell oder durch Ihre Mitarbeit – erfahren Sie, wie Ihre Hilfe aussehen kann.

aktuell – informativ – lesenswert

AnneGeis
Ressourcenaktivierung

Ressourcenaktivierung

Ein Baustein in der Therapie von Krebserkrankungen und in der Krise Foto: No longer here / pixabay.com Die plötzliche Diagnose einer Krebserkrankung bringt unweigerlich eine existentielle Bedrohung und Angst mit sich. Im Angstmodus ist unser Gehirn blockiert und...

Buchempfehlungen
Buchcover: Das geheime Leben der Seele
Das geheime Leben der Seele

Das geheime Leben der Seele

Das Seele-Buch der bekannten Verhaltenstherapeutin Sabine Wery von Limont zeigt auf, welche Wege die Seele nutzt, um mit uns zu kommunizieren und warum es sich lohnt, mit ihr Kontakt zu halten. Das Buch zur Gesundheit informiert auf unterhaltsame Weise über psychische Grundbedürfnisse des Menschen und hilft dabei, sich selbst und andere besser zu verstehen.

Buchempfehlungen
Buchcover: Die Simonton-Methode
Die Simonton-Methode

Die Simonton-Methode

Buchcover: Die Simonton-Methode Selbstheilungskräfte stärken, den Krebs überwindenAutorin: Cornelia Kaspar; Preis: 11,00 € Wieder gesund werdenNach der Diagnose Krebs fallen viele Menschen in eine passive, manchmal gar resignative Grundhaltung. Dabei ist es...

ZanderSikora
Leben in der Blase
Krise als Chance zu innerer Entwicklung

Krise als Chance zu innerer Entwicklung

Als wir angefangen haben, über diesen Artikel nachzudenken, und ob und wie im Zusammenhang mit der Diagnose einer lebensbedrohlichen Krebserkrankung etwas Gewinnbringendes dabei sein könnte, hatten wir viel Besprechungsbedarf.
Wir überlegten, ob dies vielleicht auch als respektlos oder irritierend angesehen werden könnte, angesichts der Leiden und des riesigen Kraftaktes der Betroffenen, die um ihr Leben kämpfen.

DorisMill
Sonnenuntergang am Meer
Die Simonton-Methode

Die Simonton-Methode

Ein Trainingsprogramm zur Stärkung der Selbstheilungskräfte Foto: KhoaNguyen / pixabay.com Ein Beitrag von Doris Mill Im diesjährigen Jahresbericht möchte ich Ihnen die sogenannte Simonton-Methode vorstellen, die in meiner Arbeit mit an Krebs erkrankten Menschen...

Online Shopping mit Spenden für die DKNH verbinden – für Sie ohne Mehrkosten!

Online shoppen und dabei Gutes tun ist ganz einfach. Bestellen Sie bei smile.amazon.de oder suchen Sie Ihren online Shop über WeCanHelp.de und wählen Sie uns als Verein aus. Wir erhalten einen prozentualen Anteil ihres Einkaufs, ohne dass Ihnen Mehrkosten entstehen.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie auf dieser Seite.

Einfach da, wenn man uns braucht!

Spendenkonten

Nassauische Sparkasse
IBAN   DE11 5105 0015 0527 0114 50
BIC   NASSDE55XXX

Kreissparkasse Limburg
IBAN   DE79 5115 0018 0010 0024 59
BIC   HELADEF1LIM

Ihr Kontakt zu uns

Dehrner Krebsnothilfe
Verein zur Hilfe bei Krebserkrankungen e.V.

Kleine Rütsche 3
65549 Limburg
Tel.: 0 64 31 – 97 39 14
Mobil: 0162 - 5 64 01 75
E-Mail: kontakt[at]dknh.de

Nutzen Sie unser Kontaktformular zum Senden einer E-Mail.

Fördermitglied werden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft.