Herzlich

Willkommen

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.
Wir, die Dehrner Krebsnothilfe, sind ein regionaler Verein,
der Krebserkrankten und deren Angehörigen schnell und unkompliziert hilft.

Einfach da, wenn man uns braucht!

Suchen Sie Hilfe?

Kommen Sie auf uns zu, damit wir “einfach da sein können, wenn wir gebraucht werden”.
Wie Sie mit uns in Kontakt treten können, erfahren Sie hier.

Wie Sie uns unterstützen

Ohne Ihre Unterstützung können wir nicht helfen. Ob finanziell oder durch Ihre Mitarbeit – erfahren Sie, wie Ihre Hilfe aussehen kann.

Kontaktstelle in Limburg bleibt weiterhin geschlossen

Wegen der aktuellen Corona-Lage ist unsere Beratungsstelle in der Limburger Altstadt vorsorglich wieder geschlossen. Erreichbarkeit für eine Beratung ist aber generell gewährleistet:

Wann die Kontaktstelle wieder geöffnet wird, hängt von der Entwicklung der Corona-Situation ab und wird über die Presse bekannt gegeben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Am 1. Januar 2021 hat der kleine Ilai den Kampf gegen den Krebs verloren. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie.

Im Namen von Familie Guth danken wir für die zahlreichen Spenden, die Ilai die erforderlichen Maßnahmen gegen den Krebs ermöglichten.


Die Spendenaktion ist beendet.
Bitte spenden Sie nicht mehr.

 

aktuell – informativ – lesenswert

Allgemein
Foto: Wokandapix-pixabay.com
Psychosoziale Belastung Krebserkrankter unter Corona-Pandemie

Psychosoziale Belastung Krebserkrankter unter Corona-Pandemie

Ein Beitrag von Dr. Heike Fröhlich, Mitglied des Vorstands der DKNH
Foto: Wokandapix-pixabay.com
Eine Krebsdiagnose bedeutet für die PatientInnen und deren Familien unabhängig von Lage und Prognose eine starke Veränderung: Nicht nur die Krankheit an sich, sondern auch ihre Behandlung können nicht nur körperlich, sondern auch seelisch sehr belastend sein. Neben den Folgen körperlicher und seelischer Art können auch Probleme in der Familie sowie finanzielle, berufliche und soziale Belastungen dazu kommen, wie z.B. berufliche Perspektiven (wie Wiedereinstieg oder (Früh-)Berentung) und/ oder finanzielle Sorgen.

Allgemein
Besuch von Landtagsabgeordnetem Andreas Hofmeister
Landtagsabgeordneter Andreas Hofmeister zu Besuch in der Kontaktstelle

Landtagsabgeordneter Andreas Hofmeister zu Besuch in der Kontaktstelle

Am Montag, 17.08.2020 besuchte der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Hofmeister unsere Kontakt- und Informationsstelle am neuen Standort Kleine Rütsche 3. Die beiden neuen Vorsitzenden Gabi Vitt (1. Vors.) und Gaby Sauer (2. Vors.) bekamen die Gelegenheit über die Arbeit des Vereins zu berichten und auch, ihrer Meinung nach, kritische Punkte anzusprechen.

Einfach da, wenn man uns braucht!

Spendenkonten

Nassauische Sparkasse
IBAN   DE11 5105 0015 0527 0114 50
BIC   NASSDE55XXX

Kreissparkasse Limburg
IBAN   DE79 5115 0018 0010 0024 59
BIC   HELADEF1LIM

Ihr Kontakt zu uns

Dehrner Krebsnothilfe
Verein zur Hilfe bei Krebserkrankungen e.V.

Kleine Rütsche 3
65549 Limburg
Tel.: 0 64 31 – 97 39 14
E-Mail: kontakt[at]dknh.de

Nutzen Sie unser Kontaktformular zum Senden einer E-Mail.

Fördermitglied werden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft.